Silos Córdoba

Strukturen

Individuell angepasste Strukturen und deren Anwendungen

Laufstege

Zum Tragen der Beladungsmaschinen und zur Erleichterung der Wartung wie auch der Bedienung der Siloanlage sind je nach Spannweite, Bodenentfernung und Tragfähigkeit verschiedene Laufstege erhältlich.

Der Gestaltung besteht aus Modulen mit Schraubverbindungen. Sie sind für Personenverkehr und als Stütze für Maschinen für bis zu 2.000 t/h ausgelegt. Ihre Abmessungen reichen von 800 mm bis 3.500 mm Breite mit rutschfestem Boden und Schutzvorrichtungen laut UNE-EN ISO 14122 Norm.

Die verfügbaren Laufstegoptionen sind folgende: Offen, Tunnelform, mit Aufbau als Gitterwerk oder Walzmaterial.

Seitliche Abstützung

Die seitliche Abstützung wird an die Siloverstärkungen angeschraubt. Sie wird für leichte Maschinen bei Silos bis zu 24 m Durchmesser eingesetzt. Zusätzlich kann der seitlichen Abstützung je nach Silomodell und Laufsteg eine schräge Abstützung hinzugefügt werden.

Stütztürme

Die Stütztürme sind speziell gestaltet, um die Belastungen des Laufstegs unmittelbar auf das Fundament zu übertragen. Je nach Anordnung und Konstruktion bieten wir verschiedene Turmtypen an:
Zwischentürme zwischen Silos zur Unterstützung der Laufstege:

  • Grundfläche 2 x 1 Meter
  • Außentürme: Grundfläche 2 x 2 Meter
  • Rohrförmige Türme und Türme als Schubstangentyp: Für Laufstege aus Walz- und Formmaterial.

Mittelaufträger

Der Mittelaufträger dient als Stütze für den Laufsteg und wird über dem obersten Abschluss des Silodachs angebracht. Es gibt verschiedene Typen entsprechend der Maschinenleistung und Laufstegart.

Bühne auf der Kuppel

Die Bühne auf der Kuppel ist ein optionales Bauteil, das die Überwachungsfunktionen der Verbindungen zwischen Maschinen und Silo erleichtert.

Elevatortürme

Elevatortürme sind modulförmige Schraub- und Schweißaufbauten, die aus Doppel-T-Walzprofilen aus verzinktem Stahl hergestellt sind.

  • Sie bieten Stabilität, erleichtern den Zugang zu den Laufstegen und machen die Wartungstätigkeiten des Elevators sicherer.
  • Mit begehbarem Boden, elektrisch geschweißten Gittern und Wartungsbühnen sowie Spannvorrichtungen zur Befestigung.

Anwendungen:

  • Bei Anlagen, wo der Korneingang in einer Elevatorengruppe zentralisiert ist.
  • Für Verarbeitungstürme mit Wareneingang, Wiegesystem und Reinigung.
  • Transfertürme in Hafenanlagen

Benötigen Sie weitere Informationen?

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an

Казахстан | Silozuri în România