Juan López, Generaldirektor von Silos Córdoba, erklärt im Radio COPE, wo sich die Unternehmensgruppe engagiert und was sie ihren Kunden bieten.

Um unsere Zuhörer in eine Situation zu bringen, was macht Silos Córdoba?

Silos Córdoba ist eine Gruppe von Unternehmen, die sich jeweils auf eine landwirtschaftliche oder tierische Infrastruktur konzentrieren. Das Hauptunternehmen, Silos Córdoba, stellt agrarindustrielle Siloanlagen für die Konservierung und Lagerung von Getreide her: von der Ernte bis zur Getreidereinigung, Trocknung und Lagerung.

Gandaria, ein Unternehmen der Gruppe, stellt Viehzuchtanlagen und Automatisierung her: schlüsselfertige Betriebe für Hühner, Puten und Schweine.

MGN, das andere Unternehmen der Gruppe, baut Futtermühlen (nicht das Futter selbst, sondern die Fabriken, die Futter produzieren).

Was bieten Sie Ihren Kunden an? Wie erleichtern Sie ihre täglichen Bedürfnisse? Wie erleichtern Sie ihnen das Leben?

Unser Ziel ist es, unseren Kunden Lösungen von einer Idee, die sie im Sinn haben, zu bieten, indem wir das komplette Projekt für sie und das Design der Anlage, die ihren Bedürfnissen am besten entspricht, machen.

Kurz gesagt, Sie bieten ganzheitliche Lösungen, nicht nur Lagerung.

Genau, wir bieten schlüsselfertige Lösungen im Bereich der Getreidelagerung sowie im Bereich der Farmlandwirtschaft, der landwirtschaftlichen Automatisierung oder der Futtermittelindustrie.

Darüber hinaus sind Sie für ein Unternehmen aus Córdoba in vielen Ländern präsent.

Wir arbeiten in etwa 45 Ländern, in einigen haben wir ein eigenes Handelsnetz und in anderen arbeiten wir mit Partnern.

Und in Bezug auf Zertifizierungen?

Wir erfüllen die ISO 9001 Standards, Schweißnorm Level 3, welches das maximale Niveau ist. Wir haben auch Zertifizierungen aus bestimmten Ländern wie Russland, Weißrussland oder Kasachstan, die ihre eigenen Vorschriften haben; sowie andere Arten von Sicherheitsvorschriften, CE-Kennzeichnung und alles, was für unsere Maschinen benötigt wird.

Was ist Ihr Hauptprodukt von all Ihren Produkten?

Jedes unserer Unternehmen hat sein eigenes Hauptprodukt. Bei Silos Córdoba, auch wenn wir eine ganzheitliche Lösung anbieten, ist unser Hauptprodukt das Silo, daher unser Name. Bei Gandaria glaube ich, dass das Hauptprodukt der letzten Jahre die schlüsselfertige Hühnerfarm ist. Und bei MGN ist unser Hauptprodukt die Futtermühle.

Apropos Silos, ich stelle mir vor, dass alles von vor langer Zeit stammt, aber hat es viel Evolution gegeben?

Ja, der spanische Markt hat eine große Entwicklung genommen, es ist ein gesättigter Markt wie der Rest der Länder der Europäischen Gemeinschaft, mit Ausnahme der letzten, wie Ungarn, Polen, Tschechien oder Rumänien. Auch die Technologie hat sich stark weiterentwickelt, und gerade in diesem Bereich haben wir in den letzten Jahren erhebliche Investitionen getätigt, insbesondere in die Überwachung und Automatisierung von Getreidesiloanlagen sowie in das weit reichende Kommunikations- und Datenmanagement.

Was hält die Zukunft bereit? Ob im Bereich der Lagerung, des Fördermaschinen oder auch der Tierhaltung.

Wir glauben, dass wir auf die Verwaltung oder Integration dieser Anlagen durch Anlagenüberwachung und ein effizientes Management der Daten zusteuern. Mit anderen Worten, die Digitalisierung des Geschäfts.

Hören Sie sich das vollständige Interview hier an

 

Benötigen Sie weitere Informationen?

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an

Казахстан | Silozuri în România

Subscribe To Our Newsletter

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

Marketing Permissions

You have Successfully Subscribed!

Share This